Kunstaktion auf dem Wartburgplatzt am 14.03.2020

Zu unserer Kunstaktion sind alle Bürgerinnen und Bürger eingeladen, die ein Zeichen gegen die nazionalsozialistische und menschenverachtende Propaganda der in Haselbrunn ansässigen Neonazipartei setzen wollen. Zum symbolischen Schutz unserer demokratischen Gesellschaftsordnung entsteht ein "Bauwerk für Demokratie", das mit bunten Sprüchen und Bildern für Demokratie und gegen Ausgrenzung gestaltet werden soll.

Jeder ist willkommen, sich mit mitgebrachten Sprüchen, Bildern oder spontan vor Ort einzubringen.

Seit längerem schon untergraben Neonazis den Frieden und den Zusammenhalt in unserer Stadt. Ohne Mandat nehmen sie für sich in Anspruch, für das Volk zu sprechen. Sie vergiften durch ebenso dürftige wie boshafte „Argumente“ das Klima in der Stadt. Und sie besetzen immer wieder den öffentlichen Raum, nicht nur, um ihren Gegnern zu imponieren, sondern auch um ganz normale Menschen einzuschüchtern. Das alles darf nicht unwidersprochen bleiben! Der Runde Tisch für Demokratie, Toleranz und Zivilcourage im Vogtlandkreis ruft zum öffentlichen Protest gegen die Machenschaften dieser Neonazi-Truppe in Haselbrunn auf. Frieden, Freiheit und Demokratie brauchen Menschen, die sich dafür öffentlich engagieren.

Seien Sie dabei!

18:30 Uhr findet in der Kapelle der Matthäusgemeinde in der Frittz-Reuter-Str. 3, ein Friedensgebet statt.